22. Januar 2013

Prominente Verstärkung für die Uni Würzburg

Er ist ein Mann mit internationalem Renommee: James Dorsey, Wissenschaftler, Journalist und Blogger, verstärkt ab sofort das Institut für Sportwissenschaft der Universität Würzburg. Gleichzeitig übernimmt er als Co-Direktor Leitungsaufgaben am Institut für Fankultur in Würzburg und Köln.

23. Juli 2012

Erstes Kolloquium des Instituts für Fankultur

Im Lichte der Ergebnisse des Sicherheitsgipfels, den das Bundesinnenministerium gemeinsam mit den Vertretern des DFB und der Vereinsvertreter aller Clubs der ersten drei Ligen durchgeführt hatte, trafen sich an der Universität Würzburg mehr als 20 Wissenschaftler verschiedener Disziplinen zum ersten interdisziplinären Forschungsseminar des Instituts für Fankultur.

16. Juli 2012

Fußball und die Arabische Revolution

Zwei Mal war er bereits für seine hervorragenden journalistischen Leistungen für den Pulitzer-Preis nominiert: Jetzt kommt James Dorsey an die Universität Würzburg. Am Institut für Sportwissenschaft der Universität Würzburg hält er einen öffentlichen Vortrag über den Zusammenhang zwischen Fußball, Fankulturen und die Arabische Revolution.

09. Juli 2012

Fußball, Fans und Fankultur

Fußball-Fans stehen im Blickpunkt eines interdisziplinär besetzten Seminars an der Universität Würzburg. Die Spannbreite der Themen reicht von der Subkultur der Ultras bis zum Zusammenhang zwischen Fußball und dem Arabischen Frühling. Interessierte Gäste sind willkommen.

24. April 2012

Ultras im Abseits?

Klischee oder Wahrheit? Berechtigte Klage oder doch nur Vorurteil? Kaum ein Thema wird im Sport derzeit so heiß diskutiert wie die Aus- und Einwirkungen der so genannten Ultras auf den Fußball weltweit.  Schlagworte wie Hass, Gewalt, Aggressivität oder Pyrotechnik – sind schnell in aller Munde, wenn die Sprache auf eine Szene voller scheinbar stets gewaltbereiter und unbelehrbarer Fans kommt. Was ist Dichtung, was Realität? Ist wirklich alles nur negativ? Stehen die Gruppierungen zu Recht in dieser verrufenen Ecke?

15. März 2012

Das Internationale Zentrum für Sicherheit im Sport unterzeichnet gemeinsame Absichtserklärung mit dem deutschen Institut für Fankultur

Das Internationale Zentrum für Sicherheit im Sport (ICSS), eine gemeinnützige Organisation, hat heute bei seiner 2. Internationalen Konferenz mit dem deutschen Institut für Fankultur eine gemeinsame Absichtserklärung unterschrieben. Die Konferenz findet am 14. und 15. März in Doha statt, der Hauptstadt Qatars.

16. Januar 2012

Presse-Spiegel: IfF gegründet

Vor knapp einer Woche wurde das Institut für Fankultur gegründe. Vielfältige Resonanz aus den Fanszenen, Verbänden, Wissenschaft aber natürlich auch Medien hat uns erreicht. Für den Überblick eine kurze Presse-Schau:

10. Januar 2012

Institut für Fankultur (IfF) gegründet

Fans, Ultras etc. stehen derzeit allerorten in Rede. Aber was wissen wir wirklich über Pyrotechnik, Gewalt in den Stadien, Rivalität, Hooligans, Rechtsextremismus, Ultras und andere Themen aus den Fanszenen?

18. Oktober 2011

Rezension: "HAUPTSACHE FUSSBALL" (DVD)

Um es gleich vorweg zu sagen: Mich hat das Filmprojekt „Hauptsache Fussball“ von Andreas Bach schwer begeistert!
Der Film überzeugt besonders von seiner Authentizität...