Programm des 2. Interdisziplinären Seminars des Instituts für Fankultur (IfF)

Freitag 11. Januar 2013
13:30 Uhr Begrüßung, Organisation, Kurzvorstellung
13:45 Uhr Arbeitskreis I (Phänomenologie, Geschichte)
  Zuschauen & Verbunden sein: Phänomenologie des Spiels und Interpretation zu dessen Bindungskraft (Harald Lange)
Geschichte der Fankultur (Rudolf Oswald) 
15:15 Uhr Kaffeepause
15:30 Uhr Arbeiskreis II ((Jugendkultur & Kommerzialisierungskritik)
 

Fans & Jugendkultur (Donato Melillo)

Kommerzialisierung als Motor fankultureller Oppositionsbildung (Peter Czoch)

Identifikation (Sebastian Hess)

17:30 Uhr Kaffeepause
17:45 Uhr Arbeitskreis III (Politik & Politisierung)
 

Fankultur als Indikator politischer und sozialer Entwicklung - eine internationale Perspektive (James Dorsey)

Politisierung (Markus Kringel)

19:15 Uhr Gemeinsames Abendessen
   
Samstag 12. Januar 2012
9:00 Uhr Arbeitskreis IV (Kommunikation & Inszinierung)
 

Gruppendynamiken und Gruppenerleben (Gabriel Duttler)

Internet, Fanzines & Diskurse: Kommunikation in Fanszenen (Boris Haigis)

Gesang, Inszinierung und dramaturgische Thematisierung des Spiels? (Choreographie) Matthias Wissmeier)

11:00 Uhr

Kaffeepause

11:15 Uhr Arbeitskreis V (Werte & Gewalt)
 

Traditionen, Werte & Symbolik im Spannungsfeld zwischen Zukunfts- und Vergangenheitsorientierung (Steven Adam)

Gewalt & Fans: Zum Entstehen von und zum Umgang mit abweichenden Verhalten im und im Umfeld des Stadions (Peter Schüngel & Heinz Georg Lützenkirchen)

12:45 Uhr Kaffeepause
13:00 Uhr Arbeitskreis VI (Recht & Wirtschaft
 

Sport und Recht (NN)

Wirtschaftliche Aspekte zu Fankultur: Soziale und unternehmerische "Benefits" (Tom Winterstein)

14:30 Uhr

Abschluss mit kurzem Feedback der Teilnehmer

15:00 Uhr

Tagungsende

 

Aktuelles Programm als Download (PDF)